1832
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1832,stockholm-core-2.0.6,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive
Holzhaus Bremen-Borgfeld, versetztes Pultdach Holzhaus Bremen-Borgfeld, Sichtachse im Flurbereich Holzhaus Bremen-Borgfeld, Holzbalkendecke im Wohn- und Küchenbereich Holzhaus Bremen-Borgfeld, Außenansicht des Eingangsbereich des KfW 40 Effizienzhauses

Haus Borgfeld

Mit einer geschickten Grundrissgestaltung und einem versetzten Pultdach konnten wir auf einem schwierig aufgeteilten Grundstück in Bremen-Borgfeld den Eigenheimtraum einer jungen Familie verwirklichen. Auf 142 Quadratmeter Wohnfläche findet die Familie mit zwei kleinen Kindern ausreichend Platz. Die unkonventionelle Dachform hat dabei einen ganz praktischen Nutzen, denn nur so konnte in allen Räumen des Obergeschosses eine ausreichende Stehhöhe hergestellt werden. Mit wärmebrückenfreien Konstruktionsdetails, einer Kompaktgerät-Wärmepumpe und nur 34,41 kWh/(m2a) Jahresheizwärmebedarf erreicht dieses Holzhaus in der Holzrahmenbauweise locker den Förderstatus eines KfW 40 Effizienzhauses.

Haustechnik

Kompaktgerät-Wärmepumpe
Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Fußbodenheizung

Energiestandard

KfW-Effizienzhaus 40

Architektur

Kahrs Holz & Bau

Kategorie

Hausbau